home Aus Stadt & Region 86. Modellbörse in Göttingen  · 

86. Modellbörse in Göttingen

26. April 2015 (10-16 Uhr) findet in der Festhalle Weende für Sammler und Interessierte von Eisenbahnen, Modellbahnen und Zubehör die Modellbörse statt.

"Für mitgebrachtes altes Modell-Spielzeug können Besucher wieder unverbindliche und kostenlose „Wertschätzung“ bekommen und finden möglicherweise auch einen Interessierten, der dieses Teil zu einem angemessenen Preis erwerben möchte.
 
Das Thema der traditionell zur Veranstaltung gehörenden Ausstellung lautet an diesem Tag: „auf Abwegen“
 
Unfälle mit Verkehrsmitteln – egal ob Kutsche oder Fuhrwerk gab es schon immer. Anfangs meist mit wenig fremder Hilfe wieder auf die Räder gestellt, benötigte man mit zunehmender Motorisierung schon Spezialisten und häufig schweres Gerät.
 
Nach dem 2.Weltkrieg war viel wieder aufzubauen und zu bewegen. Es fehlte überall geeignetes Gerät, der Zustand der Straßen sowie die oft verbrauchte Technik Fahrzeuge – insbesondere LKW`s - immer wieder auf „Abwege“ geraten. Die meist mit altem Wehrmachtsgerät improvisierten Bergungsfahrzeuge waren oftmals überfordert.
 
Während der Modellbörse werden diverse verschiedenste bislang unveröffentliche Fotos realer Unfälle sowie deren Bergung vornehmlich aus dem Bereich Südniedersachsen und Nordhessen zu sehen sein. Ein Zeitzeuge - der damalige Abschleppunternehmer - wird während der Veranstaltung sicher einige interessante Geschichten zu berichten wissen.
 
Derartige Szenen im Modellbereich insbesondere auch die Landschaften nachzubilden zeigt ein Modellbauer während der Veranstaltung. Daneben werden auch Berge- und Abschleppwagen unterschiedlichster Größe gezeigt werden.
 
Der Besuch der Ausstellung selbst ist kostenlos, Eintritt zur Börse kostet ab 14 Jahre 3 Euro."
(Quelle: Pressemitteilung Veranstalter)

 

 
Hosting und Streaming von Syndicat