home Beiträge Ausbildung und Beruf VHS Göttingen Osterode stellt Programmheft für Herbst und Winter 2017 vor  · 

VHS Göttingen Osterode stellt Programmheft für Herbst und Winter 2017 vor

Sendung: Mittendrin [Redaktion]
Autor: Andreas Miller
vom 10.08.2017 (bisher gehört: 60 | gelesen: 116)
Dauer: 03:33 Minuten

Nun, kurz nach den Sommerferien, hat die VHS Göttingen ihr neues Programm für den Herbst und Winter 2017 vorgestellt. Neben einer für alle Niederlassungen vereinheitlichten und neugestalteten Website wurden Neuerungen in den Bereichen Kultur, Grundbildung, Fremdsprachen, Arbeitsmarkt und Qualifizierungen, sowie Pädagogik vorgestellt. Andreas Miller berichtet.

mp3
Lade Player...
Dieser Beitrag wird Ihnen präsentiert von Lünemann.
Das neue Programmheft der VHS ist da (Bild: Tanita Schebitz)

Manuskript

Text

Jährlich gehen 17.000 Buchungen für Kurse an der VHS Göttingen Osterode ein: Die Spanne reicht vom „Linedance Schnupperkurs“ über den neuen Blitzkurs Arabisch bis zum Kurs „Umgang mit schwierigen Mitmenschen“. Einen Boom bei den klassischen Angeboten gibt es zur Zeit im Fachbereich Gesundheit, erklärt der Geschäftsführer der VHS Göttingen Osterode, Rüdiger Rohrig:

 

O-Ton 1, Rüdiger Rohrig, 20 Sekunden

„Es gibt insbesondere im Gesundheitsbereich immer wieder neue Trends, neue Entwicklungen, der Yogabereich ist schon seit längerer Zeit ganz besonders nachgefragt, da gibt es auch wieder einige neuere Varianten, es gibt ja viele Unterabteilungen des Yoga. Im Bereich Fitness, Yoga und so weiter, immer wieder neue Angebote.“

 

Text

Ein großes Thema an der VHS bleibt „Deutsch als Fremdsprache“. Die erste Lerngruppe von Geflüchteten hat die berufsbezogene Deutschförderung auf Sprachniveau B2 abgeschlossen. Dieses Sprachniveau qualifiziert für den Arbeitsmarkt. Ab September neu ist ein Intensivsprachkurs für höherqualifizierte Geflüchtete, der auf das Studium vorbereitet. Die Kurse für Geflüchtete sind ein besonders wichtiges Angebot der VHS, so Rohrig.

 

O-Ton 2, Rüdiger Rohrig, 14 Sekunden

„Seit zwei Jahren prägt das deutlich die Arbeit, die tägliche Arbeit in der Volkshochschule, auch im Bereich Berufsbildung weil jetzt zunehmend Geflüchtete auch in die entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen gehen nachdem sie die ersten Sprachkurse hinter sich gebracht haben.“

 

Text

Über 20 Fremdsprachen kann man an der VHS lernen. Allein für Englisch gibt es über 50 Angebote für verschiedene Niveaustufen und Ausrichtungen. Über das aktuelle und neue Sprachangebot sagt die Fachbereichsleiterin für Sprachen, Gundula Laudin:

 

O-Ton 3, Gundula Laudin, 22 Sekunden

„Neben Arabisch-Kursen, die boomen aufgrund der Flüchtlingskrise haben wir plötzlich einen unglaublichen Andrang, eine Nachfrage, auf Arabisch, weil Menschen sich mit den Flüchtlingen auf Arabisch auch unterhalten möchten, ein bisschen kulturelle Kenntnisse erwerben möchten haben wir zum ersten Mal Altgriechisch im Angebot.“

 

Text

Ebenfalls neu ist ein Angebot, um Betriebe bei den Herausforderungen der Digitalisierung zu unterstützen. Bei dem Projekt „DiHa 4.0 – Digitalisierung im Handel“ handelt es sich um ein Projekt der VHS und dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen. Ziel ist es, regionale Unterstützungsstrukturen für den Einzel- und Großhandel an den „Handel 4.0“ zu etablieren, und Unternehmen bei der Aus- und Weiterbildung im Bereich Digitalisierung zu fördern. Dieses Projekt ist ein Beispiel für einen allgemeinen Wandel: Neben den klassischen Angeboten für Arbeitnehmer im Bereich Ausbildung, Arbeitsmarktintegration und Wiedereinstieg, wird jetzt auch verstärkt der Fokus auf die Unternehmen gelegt, berichtet die Fachbereichsleiterin Arbeitsmarkt und Projekte, Angelika Böttcher:

 

O-Ton 4, Angelika Böttcher, 29 Sekunden

„Natürlich wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern in Göttingen in ihren Chancen helfen, gleichzeitig unterstützen wird damit aber auch die Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fachkräften. Und das spiegelt sich zunehmend auch in unserer Projektelandschaft wieder: Wir haben einige Projekte die sich jetzt ganz gezielt an Unternehmen wenden und die dabei beraten ihre betriebliche Aus- und Weiterbildung so aufzustellen, dass sie für den Arbeitsmarkt der Zukunft auch die geeigneten Fachkräfte selber entwickeln können.“

 

Text

Auch neu im Angebot ist der Kurs „Grundbegriffe der EDV“, indem von DSL über W-Lan bis PDF die Grundbegriffe aus der PC-Welt erklärt werden. Außerdem gibt es einige neue Angebote im Fachbereich Kultur, z.B „Afrikanischer Tango“ oder „Dekorative Gefäße aus Beton herstellen“.

Links / Verweise

Zur Verfügung gestellt vom StadtRadio Göttingen

Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt und darf nur für private Zwecke benutzt werden. Jede andere Verwendung (z.B. Mitteilung, Vortrag oder Aufführung in der Öffentlichkeit, Bearbeitung, Übersetzung) ist nur mit Zustimmung der Autorin bzw. des Autors zulässig. Die Verwendung für Rundfunkzwecke bedarf der Genehmigung des StadtRadio Göttingen.
 

 
Hosting und Streaming von Syndicat