Balm & Creak

Indieradio

jeden Mittwoch von 19-20 Uhr

moderiert von Mareike Lütge und Verena Spilker

Independent - Jazz - Pop und Rock - Synthie Pop - Funk - Trip Hop - Ska - Easy Listening - Reggae - Crossover - Elektronischer Musik - Klezmer - Industrial - Liedermachern - Neuer Deutscher Welle - Instrumental - Oldies und dazu Aktuelles aus Kultur und Politik

„Neue Folgen! Balm, & Creak ist eine wöchentliche Indie-Radiosendung, die mittlerweile mal in Leipzig, mal in Hamburg und mal in Berlin produziert und in der kleinen Stadt Göttingen und ihrer Umgebung ausgestrahlt wird. Wir mögen es, kleine Labels zu unterstützen und haben uns eine Angewohnheit entwickelt, Trends frühzeitig aufzuspüren bzw. diese vollkommen zu ignorieren. Das Ergebnis ist ein ziemlich eklektischer Mix, der mit eingespielter Unprofessionalität dargeboten wird. Zu hören gibt es hauptsächlich Musik und Interviews. Wenn wir moderieren, geben wir uns Mühe., Euch nicht mit schlechten Witzen auf die Nerven zu gehen. Meist orientieren wir uns an aktuellen Veröffentlichungen, aus denen wir mit Liebe und Sorgfalt Tipps herauspicken, aber auch das ist kein starres Format. Wenn Ihr mehr wissen, einfach nur Feedback geben oder gleich mitspielen wollt, schaut auf unsere Homepage oder schreibt uns eine Mail – wir freuen uns!“

playlist 15.10.2014

01: erlend øye - peng pong
02: erlend øye - garota
03: erlend øye - rainman
04: kings of convenience - singing softly to me [quiet is the new loud|2003]
05: allo darlin’ - what will be will be [allo darlin|2010]
06: bonnie 'prince' billy - my home is the sea [superwolf|2005]
07: great lake swimmers - pulling on a line
08: dear reader - fox (take your chances)
09: the decemberists - we both go down together
10: feist (with little wings) - look at what the light did now
11: cat power - good woman [you are free
12: songs ohia - just be simple
13: i am kloot - twist [natural history
14: mount eerie - i whale
15: mount eerie - o my heart

 

 
Hosting und Streaming von Syndicat