home Bürgerfunk Bürgerfunksendungen Ohrensessel - Musik zur Nacht  · 

Ohrensessel - Musik zur Nacht

Am 13.09. um 23 Uhr gibt es ein Interview mit Meta, Musik von ihrer EP und weitere schöne Klänge aus dem Ohrensessel CD-Regal.

playlist:

pink floyd - cirrus minor

fleet foxes - my protector
meta - all my lives

meta - perfect party
meta - summer made of rain

meta - you my dear
velvet underground - stephanie says

flowerpornoes - schlafkönig
peter gabriel - mercy street

laurie anderson - world without end

slowdive - rutti

Quelle/Copyright Foto: Meta

"Meta machen melodiösen Dream Pop, der von Satzgesängen durchzogen ist und an die Beach Boys oder The Mamas & The Papas erinnert. Die fünfköpfige Indie-Band um Sängerin Meta (Franziska Kopsch) und Gitarrist Benno (Fabian Bender) kommt aus Hannover. Die
Gründer gaben auf dem Fusion Festival ihr Debüt-Konzert. Meta warten mit klassischen Songstrukturen und einer typischen Bandkonstellation mit Vocals, Gitarre, Keys, Bass und Drums auf. Durch ihre detailverliebten Arrangements und den mehrstimmigen Gesang erschaffen sie eine Atmosphäre von Zeitlosigkeit. Gospel, Folk und Musik aus den 60ern – das sind die musikalischen Einflüsse, die Meta in einem eigenen Stil verbinden." (Band PM)

„Es gibt diese kleinen Momente, in denen einfach alles stimmt. In denen man die Welt anhalten will. So einen Moment gab es neulich, als Meta im Schaufenster des Polyesters gespielt haben. [….] Stimme fließt, wird eins mit Gitarre, Synthies und Trommeln und hüllt
alle ein in eine große, zart-schimmernde Seifenblase, in der man am liebsten für immer mitschweben möchte.
Und während sie in die Weiten der Zeit fließt, öffnet sich mit einem leisen Plopp die Seifenblase und alles ist, wie es vorher auch schon war. Nur, dass es jetzt Meta gibt.“ Sandra Ruppel auf oddinarydays.wordpress.com am 29. Mai 2014, über's Polyestival, Oldenburg

 

 
Hosting und Streaming von Syndicat