home Redaktion Nachrichten Biowärmezentrum Göttingen: Holzvergaseranlage soll Grenzwerte einhalten  · 

Biowärmezentrum Göttingen: Holzvergaseranlage soll Grenzwerte einhalten

Geschrieben von Jennifer Bullert
Datum: Freitag, 03. November (03.11.2017)

Die geplante Holzvergaseranlage im neuen Biowärmezentrum Göttingen soll die gesetzlichen Abgasgrenzwerte nicht überschreiten. Nach Angaben des Göttinger Tageblatts teilte das Peter Breitfelder von der luxemburgischen BosonEngergy SA mit. Das Biowärmezentrum soll am Maschmühlenweg/ Ecke Hildebrandstraße entstehen und Anfang 2019 fertig gestellt werden. Anschließend soll es mit der Holzvergaseranlage rund 200 Gebäude in der Innenstadt mit Fernwärme versorgen. Wie der Vorstand der Göttinger Stadtwerke, Gerd Rappenecker, erklärte, würden die Mietzahlungen des luxemburgischen Unternehmens dazu beitragen, die Fernwärmepreise stabil zu halten. Der Bau des Heizwerkes außerhalb der Stadt wäre hingegen aufgrund der Länge der Fernwärmeleitungen unwirtschaftlich.

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat