home Redaktion Nachrichten Ein-Stunden-Takt beim ICE-Halt in Göttingen bleibt erhalten  · 

Ein-Stunden-Takt beim ICE-Halt in Göttingen bleibt erhalten

Geschrieben von Julia Kleine
Datum: Donnerstag, 09. November (09.11.2017)

Die Angebotsfrequenz des ICE-Halts in Göttingen bleibt erhalten. Das teilte gestern der Göttinger CDU-Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler mit. Die Deutsche Bahn habe ihm mitgeteilt, dass die derzeitige Angebotsfrequenz bis ins Jahr 2030 vorgesehen sei. Über diesen langfristigen Horizont hinaus gäbe es keine Planungen bei der Deutschen Bahn. Auslöser für die aktuelle Verunsicherung war eine Studie vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Diese wurde ohne Mitwirkung der Deutschen Bahn erstellt und geht von einem Zweistundentakt auf der Achse Berlin – Hildesheim – Göttingen – Frankfurt am Main aus. Das hatte zu der Annahme geführt, dass das aktuelle Angebot am ICE-Halt Göttingen reduziert werden soll.

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat