home Redaktion Nachrichten Göttinger Kreis-CDU will europäischen Jugendaustausch wieder beleben  · 

Göttinger Kreis-CDU will europäischen Jugendaustausch wieder beleben

Geschrieben von Jeanine Rudat
Datum: Dienstag, 07. November (07.11.2017)

Die Göttinger Kreis-CDU will den europäischen Jugendaustausch wieder beleben. Recherchen der Kreistagsfraktion hätten gezeigt, dass der Landkreis Göttingen im Bereich der Partnerschaften mit Gemeinden im EU-Ausland, wie z.B. Stroud in England oder Ostroda in Polen, derzeit wenig aktiv sei. Dies liege nicht zuletzt am mangelnden Interesse der Partnerlandkreise. Das führe auch dazu, dass es im Rahmen der Partnerschaften entgegen der früheren Praxis derzeit keine Austauschprogramme für Jugendliche gebe. Zumindest die Jugendaustauschprogramme sollten nach Auffassung der CDU wieder aktiviert werden. Sie erachtet es mit Blick auf die aktuelle politische Entwicklung in der EU für wichtiger denn je, den europäischen Gedanken durch Austauschprogramme für junge Menschen zu fördern. Um abschätzen zu können, welche Maßnahmen dafür in Betracht kommen, sei zunächst eine Bestandsaufnahme über bestehende Austauschprogramme erforderlich. Auch inwiefern die Austauschprogramme den Haushalt belasten würden müsse überprüft werden, so die CDU. Daher habe sie eine entsprechende Anfrage an Göttingens Landrat Bernhard Reuter gestellt. Diese soll auf der Kreistagssitzung morgen durch ihn beantwortet werden.

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat