home Redaktion Nachrichten Göttinger Kreistag stimmt für Übertragung des Klosters Walkenried auf Welterbestiftung  · 

Göttinger Kreistag stimmt für Übertragung des Klosters Walkenried auf Welterbestiftung

Geschrieben von Jennifer Bullert
Datum: Freitag, 10. November (10.11.2017)

Der Göttinger Kreistag hat sich am Mittwoch einstimmig dafür ausgesprochen, das Kloster Walkenried auf die Stiftung Welterbe im Harz zu übertragen. Die Entscheidung knüpft der Landkreis jedoch an die Bedingung, dass die Stelle der Museumsleitung unbefristet ausgeschrieben wird. Erst dann soll die Vertragsunterzeichnung erfolgen. Grund dafür ist, dass in der Vergangenheit bereits Zusagen über die unbefristete Ausschreibung der Museumsleitung von Seiten des Geschäftsführers der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz getroffen worden waren. Diese ist Eigentümer des Klosters. Die Zusagen seien jedoch nicht eingehalten worden. Im Oktober hatte der Stiftungsgeschäftsführer mitgeteilt, dass die Mittel zur Stellenbesetzung bereit stünden. Die Stiftung Welterbe im Harz hat erklärt, die Stelle bereits im ersten Quartal 2018 besetzen zu wollen. Der Übergang des Klosters auf die Welterbestiftung ist zum 1. Januar 2019 geplant.

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat