home Redaktion Nachrichten Northeimer FDP will keinen eigenen Kandidaten für Bürgermeisterwahl nominieren  · 

Northeimer FDP will keinen eigenen Kandidaten für Bürgermeisterwahl nominieren

Geschrieben von Jennifer Bullert
Datum: Mittwoch, 03. Januar (03.01.2018)

Die Northeimer FDP will keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl nominieren und vorerst auch keinen der beiden bisher aufgestellten Kandidaten unterstützen. Das hat der Ortsverbandsvorsitzende Tobias Schnabel im StadtRadio-Interview mitgeteilt. Demnach wolle sich die FDP zuerst mit den Inhalten des SPD-Bürgermeisterkandidaten Simon Hartmann und des unabhängigen Jörg Dodenhöft auseinandersetzen, der von der CDU und den Grünen unterstützt wird. Dazu Schnabel: „Für uns ist es ganz wichtig, die Infrastruktur in Northeim, die Weiterentwicklung der Fußgängerzone und vor allen Dingen, den städtischen Haushalt weiter so in den Griff zu bekommen, dass ganz wichtige Investitionen in die Infrastruktur stattfinden können.“ Die Bürgermeisterwahl in Northeim findet am 25. Februar statt.

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat