home Redaktion Nachrichten SPD/Grüne begrüßen Ausweitung des Projekts „Jeder isst mit“ auf gesamten LK Nom  · 

SPD/Grüne begrüßen Ausweitung des Projekts „Jeder isst mit“ auf gesamten LK Nom

Geschrieben von Jeanine Rudat
Datum: Donnerstag, 02. November (02.11.2017)

Die Gruppe SPD und Bündnis 90/Die Grünen begrüßt die geplante Ausweitung des Modellprojekts „Jeder isst mit“ auf den gesamten Landkreis Northeim. Dies sei ein weiterer Schritt zur Unterstützung des Kindeswohls. Das Forum Kinderarmut im Diakonischen Werk in Uslar ermöglicht mit dem Projekt, dass alle Kinder und Jugendliche an der angebotenen Mittagsverpflegung in den Schulen teilnehmen können, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Eltern. Die Übernahme des Eigenanteils von einem Euro pro Mahlzeit durch das Diakonische Werk habe dazu beigetragen, dass in Uslar von anfänglich 46 Kindern, die an der Verpflegung teilgenommen haben, die Zahl inzwischen auf 211 Kinder angewachsen sei, so SPD und Grüne. Die Übernahme des Eigenanteils soll, nach dem Willen der Politiker, auch in Zukunft übernommen werden.

SPD-Kreistagsabgeordnete Nadine Seifert-Doods fordert die die Übernahme des Eigenanteils für das Mittagessen für die Familien zu sichern. Dies sei die einzige Möglichkeit, den betroffenen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen. (Bild: SPD-Kreistagsfraktion Northeim)
Grünen-Kreistagsabgeordnete Karoline Otte begrüßt die Mitteilung der Verwaltung im Fachausschuss, dass der Kirchenkreis Leine-Solling seine Bereitschaft erklärt hat, eine Trägerschaft der Maßnahme zu prüfen. (Bild: SPD-Kreistagsfraktion Northeim)
Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat