home Redaktion Nachrichtenarchiv 2016 August 2016 Piratenpartei: Reuter hat "mangelndes Demokratieverständnis"  · 

Piratenpartei: Reuter hat "mangelndes Demokratieverständnis"

Geschrieben von Christian Röther
Datum: Freitag, 19. August (19.08.2016)

Die Piratenpartei hat Göttingens Landrat Bernhard Reuter ein „mangelndes Demokratieverständnis“ vorgeworfen. Reuter hatte zuvor gesagt, er befürchte eine „enorme Zersplitterung“ des Kreistages, weil 13 Parteien und Gruppen zur Wahl antreten. Die Piraten sehen in der hohen Bewerberzahl eine Folge politischer Fehlentwicklungen. Viele Bürger würden sich nach mehr Mitbestimmung sehnen. Es sei Aufgabe der Politik, Kompromisse zu finden, auch dann, wenn viele Parteien im Parlament vertreten sind. Die Piraten empfahlen der SPD, ihre Kandidaten für die Wahl am 11. September zurückzuziehen, um die Bewerberzahl zu reduzieren.

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat