home Redaktion Nachrichtenarchiv 2016 Juli 2016 Göttinger Piratenpartei protestiert gegen Tierzirkus in Grone  · 

Göttinger Piratenpartei protestiert gegen Tierzirkus in Grone

Geschrieben von Norma Jean Böger
Datum: Freitag, 15. Juli (15.07.2016)

Die Göttinger Piratenpartei protestiert gegen den aktuell in Grone gastierenden Tierzirkus Circus Gebrüder Lieberum. Dieser reise mit einer Reihe an Tieren. Ein Zirkus, der ständig unterwegs ist, könne den Tieren fast nie den nötigen Auslauf bieten, eine artgerechte Haltung sei fast immer unmöglich, so der Kreisverbands-Vorsitzende der Piraten Niels Arne Münch. Auch sei das zur Schau stellen von exotischen Tieren in der Manege ein Relikt vergangener Zeiten. Wie andere Zirkusse setze Gebrüder Lieberum bereits vermehrt auf Artistik. Es sei daher unverständlich, warum noch immer Tiere mitgeführt würden. Weltweit hätten sich bereits viele Länder für ein generelles Tierverbot in Zirkussen ausgesprochen, so Mitglied des Vorstandes der Göttinger Piraten Friederike Buch. Deutschland hinke dabei hinterher.

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat