home Redaktion Nachrichtenarchiv 2016 Mai 2016 Piratenpartei hat Wahlvorschläge für die Kreistagswahl eingereicht  · 

Piratenpartei hat Wahlvorschläge für die Kreistagswahl eingereicht

Geschrieben von Mathilde Lemesle
Datum: Montag, 23. Mai (23.05.2016)

Die Piratenpartei Göttingen hat ihre Wahlvorschläge für die Kreistagswahl am 11. September eingereicht. Die Partei freut sich, zum ersten Mal einen Kandidaten in jedem Wahlbereich aufstellen zu können. Vor fünf Jahren standen nur in fünf Wahlbereichen Piratenkandidaten auf den Wahllisten. Da damals die Partei noch nicht im Kreistag vertreten war, mussten Unterschriften zur Unterstützung gesammelt werden. Die Partei ist zuversichtlich, im September mit mehreren Mandatsträgern in den Kreistag einzuziehen. Einer der Programmschwerpunkte der Piraten ist eine Verbesserung der digitalen Infrastrukturen. Sie fordern außerdem einen humanen Umgang mit Flüchtlingen und die Erlaubnis des Badebetriebs am Rosdorfer Baggersee.

Die Kandidaten im Einzelnen:

Wahlbereich 1 Göttingen-Oststadt:
Dr. Francisco Welter-Schultes

Wahlbereich 2 Göttingen-Geismar:
Angelo Perriello

Wahlbereich 3 Göttingen-Grone:
Erich Wutschke

Wahlbereich 4 Göttingen-Weende:
Werner Gundelach

Wahlbereich 5 Göttingen-Innenstadt:
Dr. Meinhart Krischke-Ramaswamy

Wahlbereich 6 Hann. Münden:
Guido Hartmann

Wahlbereich 7 Rosdorf/Dransfeld/Staufenberg:
Andreas Knopf

Wahlbereich 8 Adelebsen/Bovenden/Friedland:
Dana Rotter, Wilhelm Strübig

Wahlbereich 9 Gieboldehausen/Gleichen/Radolfshausen:
Daniel Isberner

Wahlbereich 10 Duderstadt:
Friederike Buch

Wahlbereich 11 Osterode/Bad Grund:
Lisa Balkenhol

Wahlbereich 12 Hattorf/Herzberg:
Amalia Perriello

Wahlbereich 13 Bad Lauterberg/Bad Sachsa/Walkenried:
Niels-Arne Münch

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat