home Redaktion Nachrichtenarchiv 2017 Januar 2017 Göttinger Piraten begrüßen Maßnahmen der Stadt an Fernbushaltestelle  · 

Göttinger Piraten begrüßen Maßnahmen der Stadt an Fernbushaltestelle

Geschrieben von Jennifer Bullert
Datum: Montag, 30. Januar (30.01.2017)

Die Göttinger Piratenpartei zeigt sich erfreut darüber, dass die Stadt die Fernbushaltestelle aufwerten will. Geplant sind beispielsweise Überdachungen und Sitzmöglichkeiten. Dennoch üben die Piraten Kritik an Äußerungen des Baudezernats, denen zufolge ein Provisorium für vier bis fünf Jahre ausreichend sei. Eine Übergangslösung über einen solchen Zeitraum würde ein schlechtes Licht auf die Stadt werfen, so die Piraten. Zudem verweisen sie auf die Notwendigkeit, Mülltonnen an der Haltestelle aufzustellen. Da es dort bisher keine gegeben habe, hätten Reisende ihren Abfall auf das Universitätsgelände geworfen, was zu einer Ansiedlung von Ratten geführt hätte. Hintergrund für die Baumaßnahmen an der Haltestelle ist das Ergebnis eines ADAC-Tests über die zehn wichtigsten Fernbushaltepunkte in Deutschland, bei dem die Göttinger Haltestelle den letzten Platz belegt hat.

Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat