Sendung: Mittendrin Redaktion
AutorIn: Dominic Steneberg
Datum:
Dauer: 04:41 Minuten bisher gehört: 71
Im Rahmen der Pandemie kennen es wohl fast alle: die Gemütslage wird manchmal etwas schwerer, man startet irgendwie weniger motiviert in den Tag und alles fühlt sich dann einfach schwerfälliger an. Doch wann wird aus einem schlechten Gefühl ein ernstes Problem in Form einer Depression? Die Göttinger PFH hat dazu eine Studie durchgeführt und sich auch allgemein mit dieser Fragestellung beschäftigt. Dominic Steneberg hat mit Psychologin Marie Meyer über die Pandemie und mögliche Auswirkungen auf die Psyche gesprochen.