home Redaktion Nachrichtenarchiv 2017 Juni 2017 Göttinger Piraten wollen Naturschutzgebiet am Ascherberg-Waldrand  · 

Göttinger Piraten wollen Naturschutzgebiet am Ascherberg-Waldrand

Geschrieben von Jennifer Bullert
Datum: Donnerstag, 29. Juni (29.06.2017)

Der Ascherberg-Waldrand westlich des Kiessees soll nach Willen der Göttinger Piraten abgegrenzt und unter Naturschutz gestellt werden. Sie begründen ihre Forderung damit, dass die Rodungsmaßnahmen der vergangenen Jahre den Lebensraum vieler Vogelarten beeinträchtigt und sich zudem auch auf die dortige Leuchtkäferpopulation ausgewirkt hätten. Mit der Einrichtung eines Naturschutzgebiets will Piratenmitglied Francisco Welter-Schultes sicherstellen, dass der Ursprungszustand der Flora und Fauna wiederhergestellt wird.

Der Waldrand soll abgegrenzt und zum Naturschutzgebiet ernannt werden, fordern die Piraten. (Bild: Göttinger Piraten)
Durch die Rodungsmaßnahmen hätten viele Vogelarten und auch Leuchtkäfer das Gebiet verlassen. (Bild: Göttinger Piraten)
Anzeigen
Luenemann
set & more
goetel
puk-minicar
 
Hosting und Streaming von Syndicat